MiniHUB-V3

Ultrakompakte
Anästhesiestation

Gasanästhesie für Kleintiere

Der MiniHUB V3 von TEM SEGA bietet Ihnen dank seiner leistungsstarken und effizienten Computersteuerung die besten Innovationen bei der Verwaltung von Anästhesieprotokollen für Kleintiere.

Die Vorteile

Ein vielseitiges Tool, mit dem Sie jede Anästhesieschnittstelle steuern und alle bisher bekannten Forschungsprotokolle (Bildgebung, Chirurgie, Kardiologie, Toxikologie usw.) verwalten können. Eine selten erreichte Präzision dank einer vollelektronischen Steuerung der Absaugung von verbrauchtem Gas. Bis zu 6 Masken und 2 völlig unabhängige Induktionskammern. Der MiniHUB V3 kann leicht bewegt werden, da er auf einem Wagen transportiert und in PSM integriert werden kann. Er enthält ein Abgassaugsystem, das bei allen Gegebenheiten für eine optimale Kontrolle der Schadstoffbelastung (<2 ppm) eingestellt werden kann.

Technische Spezifikationen

ZUSATZGERÄTE

1 ISOTEC3 oder ISOTEC7-Verdampfer mit sicherer Befüllung.
1 oder 2 autoklavierbare Induktionskammern.
1 bis 6 automatisierte Haltemasken für Ratten oder Mäuse.
Externer USB-Anschluss – Software-Update – Verlauf- oder Protokollspeicher.

ABSAUGUNG

Geregelte oder eingeschränkte Absaugung über Kohlefilter.
Filtersättigungsalarm/visuelle Anzeige.
Möglichkeit des Anschlusses an die zentrale Absaugung.